Liebe Rancho-Freunde,

für uns hier auf der Insel ist jeder Winter hart. Dieser ist aber besonders schlimm. Nicht nur, dass die letzte Saison allgemein sehr schlecht war und man nicht genug vorsorgen konnte, jetzt macht uns dieser Corona-Virus auch noch einen fetten Strich durch sämtliche Rechnungen. Es herrscht Ausgangssperre für alle und die paar Gäste, die bereits schon angereist waren und sich auf ihren Urlaub gefreut hatten, wurden in ihren Hotelzimmern eingesperrt oder wieder nach Hause zurück geflogen! Auch wissen wir nicht, wie lange die Welt jetzt noch still stehen soll. Trotzdem haben unsere Pferde und Ponys Hunger und wollen jeden Tag gefüttert werden. Deshalb bitten wir Euch sehr herzlich um Spenden für unsere Lieblinge, damit eine artgerechte Haltung und Verpflegung weiterhin gewährleistet ist.
Zu unserer Bonanza - Herde gehören mittlerweile knapp fünfzig Pferde, denn natürlich kümmern wir uns auch weiterhin um altgediente, treue Freunde, die wir bereits in Rente geschickt haben und sich trotzdem  täglich über ihr Futter und das ein oder andere Extra-Möhrchen freuen dürfen. Nach einem langen Leben als Reitpferd haben sie sich das auch redlich verdient und gerade die älteren Pferde brauchen oft spezielles Futter. Deshalb bitten wir nochmals um Eure Hilfe, damit wir unsere Herde gesund halten können, bis der Spuk vorbei ist. Unsere jüngeren Pferde freuen sich schon auf Euren nächsten Besuch und im Namen aller zwei- und vierbeinigen Rancho-Mitarbeiter möchten wir uns sehr herzlich für Eure Unterstützung bedanken.

Herzlichst, Eure Elke

 

 

Freunde und Sponsoren

 


 

 

Finca Estrella Animal-Police